Maltese Cross
 

IMEX Malta

IMEX Malta - Ein persönlicher Service.
Das Tor zu Europa.
|
 


 
New York
Mon,Apr 15, 2024, 06:05 am

Walnut
Mon,Apr 15, 2024, 03:05 am

Valletta
Mon,Apr 15, 2024, 12:05 pm

London
Mon,Apr 15, 2024, 11:05 am

Auckland
Mon,Apr 15, 2024, 10:05 pm

 
Information
 
Firmengründung in Malta
 
Informationen über Malta
 
Inselstaat im zentralen Mittelmeer
 
Einkommenssteuerkonsolidierung
 
Gründung einer Malta Holding
 
Malta Firma gründen
 
Steuern, Buchhaltung und Kosten
 
Postanschrift oder Büroadresse
 

 


 

Gründung einer Malta Holding Gesellschaft


 
Malta Company - Holdinggesellschaft
 
Die Entscheidung, eine Holdinggesellschaft für eine internationale Unternehmensgruppe zu strukturieren, ist seit jeher von grundlegender Bedeutung für die internationale Steuerplanung, die Wahl der Gerichtsbarkeit einer Holding, ist entscheidend, um die steuerliche Belastung von Einkommen und Gewinnen zu minimieren. Malta hat im Zuge der Reformen des maltesischen Einkommensteuergesetzes und der Einführung einer Regelung für Beteiligungsbeteiligungen und Beteiligungsbefreiungen im Vergleich zu seinen Mitbewerbern als Holdinggesellschaft erheblich an Bedeutung gewonnen.
 
Holdinggesellschaften können innerhalb einer Gruppe folgende Funktionen wahrnehmen:
 
Vermögensbesitz / Beteiligungen an operativen und nicht-operativen Konzerngesellschaften
Akkumulation von Kapital und Shareholder Value
Konsolidierung von Geschäftssegmenten
Schutz von Vermögenswerten / Minderung von Risiken
Gewinnausschüttung an die Aktionäre
Reinvestition von Kapital in neue Projekte
Erhalt der Dividenden von operativen Unternehmen
 
Die Malta Holding Company Abgesehen von den allgemeinen Merkmalen des Steuersystems, dem Netzwerk der Doppelbesteuerungsabkommen und der Verabschiedung der EU-Richtlinien durch die maltesische Regierung sind weitere Merkmale des maltesischen Steuersystems, die für maltesische Holdinggesellschaften von Vorteil sind, die folgenden:
 
Aktien, die von einem maltesischen Unternehmen an einer anderen Kapitalgesellschaft gehalten werden, können als "Beteiligung" eingestuft werden und würden zu einer steuereffizienten Regelung für das maltesische Unternehmen führen.
 
Die Anteilseigner der maltesischen Gesellschaft könnten somit eine vollständige Erstattung der Steuer verlangen, die auf Einkünfte oder Gewinne gezahlt wurde, die die maltesische Gesellschaft aus einer Beteiligung oder aus der Veräußerung einer solchen Beteiligung erzielt und an diese Aktionäre ausgeschüttet hat.
 
Ein maltesisches Unternehmen, das die Voraussetzungen für eine Beteiligung erfüllt, kann auch eine Befreiung von der Beteiligung beantragen und so vermeiden, dass Einkünfte oder Gewinne, die es aus der Beteiligung oder aus der Veräußerung einer solchen Beteiligung erzielt, Steuern zahlen muss, und hat somit Cashflow-Vorteile.
 
Wenn jedoch mehr als 50 % der Einkünfte der gebietsfremden Gesellschaft aus passiven Zinsen oder Lizenzgebühren bestehen (und die Gesellschaft nicht in einem anderen EU-Mitgliedstaat ansässig ist oder nicht mit einem Steuersatz von mindestens 15 % besteuert wird), müssen auch die folgenden Bedingungen erfüllt sein, um den Status einer Beteiligung zu erhalten:
 
Die Investition darf nicht als Portfolioanlage eingestuft werden und
Die gebietsfremde Gesellschaft muss einer ausländischen Steuer von mindestens 5 % unterliegen.
 
Malta Holding - Trading Company
 
Die Struktur des 6/7 Shareholder Tax Rebate Systems wird für eine Vielzahl von Geschäftsvorgängen und -strukturen übernommen und beinhaltet die anfängliche Zahlung von 35% durch die Handelsgesellschaft und eine 6/7 Rückerstattung der 35% durch die maltesische Steuerabteilung an die Holdinggesellschaft. Dies führt zu einer Steuerrückerstattung von 30 % (von 35 %), was zu einem effektiven Steuersatz in Malta von 5 % führt.
 


 
Sie haben Fragen ? Nehmen sie mit unserem Büro Kontakt auf.
back | top


Facebook Malta Gozo Service Instagram Malta Gozo Service Whatsapp Malta Gozo Service